Bienenwachskerze

Weitere Bienenprodukte

Honig, Propolis und Gelée Royale sind längst nicht das Einzige, was Bienen unserer Welt zur Verfügung stellen. Die Anzahl an erhältlichen Bienenprodukten ist längst nicht mehr so beschränkt wie sie einmal war.
Neben Honig und den anderen üblichen Dingen, die einem beim Thema Bienen so in den Sinn kommen, gibt es noch Bienenwachs, Bienenpollen und viele einzigartige Dinge die durch die Verfeinerung eines bestehenden Produktes mit z.B. Honig entstehen.

Bienenwachs zum Beispiel hat nicht nur viele unterschiedliche Gewinnungsmethoden, sondern auch eine Vielzahl an nützlichen Anwendungsmöglichkeiten: Sowohl die Kosmetik, als auch die Medizin verwenden Bienenwachs in der Herstellung von Salben, Cremes und Ähnlichem. Ein Großteil des Wachses wird jedoch zur Herstellung von Kerzen aller Art verwendet.

Bienenpollen hingegen haben sich nach ihrer Entdeckung als Nahrungsmittel schnell einen Ruf als Superfood und natürliches Nahrungsergänzungsmittel sichergestellt. Auch im Anti-Aging Bereich wird viel mit denen durch Bienen modifizierten Blütenpollen experimentiert.

Honigwein beziehungsweise Honig-Met ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie Bienenprodukte zur Verbesserung von schon alt bekanntem eingesetzt werden können. Der zuckerhaltige Honig dient hier als wunderbare Nahrungsgrundlage für die zur Gärung verwendeten Hefepilze.