Kosmetik mit Propolis

Da Propolis viele positive Wirkungen und Effekte hervorruft, wird das Kittharz auch in vielen unterschiedlichen kosmetischen Produkten verwendet. Es gibt Propolisprodukte für den ganzen Körper. Einige wollen wir dir heute vorstellen.

Propolis Creme

Bei trockener und rissiger Haut, oder auch bei kleinen Hautverletzungen und oberflächlichen Wunden, kann Propolis als Bestandteil einer Handcreme helfen und zur Heilung beitragen. Gerade im Winter oder bei hoher Beanspruchung sind die Hände schnell geschädigt und können spezielle Pflege gut gebrauchen. Mit Propolis Handcreme entsteht eine kleine Schutzschicht auf der Haut, die zur Geschmeidigkeit und Pflege beiträgt, ohne einen lästigen fettigen Wachsfilm zu hinterlassen.

Auch bei Hautunreinheiten kann das Naturprodukt als Creme angewendet werden. Neben der pflegenden kommt hier auch die antibakterielle Wirkung zum Vorschein, welche bei der Bekämpfung von Unreinheiten unterstützt. Durch diese Eigenschaft findet Propolis oft in Gesichtcremes Verwendung.

Propolis Zahnpasta

Auch bei der täglichen Zahn- und Mundpflege kannst du die positiven Eigenschaften von Propolis als Bestandteil von Zahnpasta wunderbar nutzen. Durch seine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung beugt es Karies und Parodontose vor und schützt gegen Mundgeruch. Bei empfindlichem und gereiztem Zahnfleisch ist das Bienenprodukt ebenfalls ein guter Helfer. Viele Menschen leiden oft an Zahnfleischbluten und unternehmen meistens leider nicht viel dagegen, der Gang zum Zahnarzt scheint zu aufwendig und der Schaden dafür zu klein. „Wird schon weggehen“, denken wohl die meisten. Dabei kann es durch die richtige Zahnpflege so einfach sein, sein Zahnfleisch zu schützen. Und das ist extrem wichtig für gesunde Zähne.

Neben der Zahnpasta kann auch eine Mundspülung mit dem Kittharz zur positiven Mundhygiene beitragen. Dies wurde auch klinisch bestätigt.

Propolis Shampoo

Viele herkömmliche Shampoos enthalten Silikone, welche die Talgdrüsen verstopfen und so nicht zu einer voluminösen Haarpracht verhelfen, sondern zu schlapp runterhängenden Haaren führen, da das Haar nicht mehr „atmen“ kann.  Hier kann das Naturprodukt trumpfen: das Kittharz wirkt zellfördernd und unterstützt die Talgdrüsen bei ihrer Arbeit, anstatt sie zu verstopfen.

Zudem beschleunigt Propolis das Haarwachstum, dies wurde von japanischen Forschern bei einem Experiment an Mäusen bewiesen. Du wünschst dir volleres Haar? Dann versuch es doch mal mit Propolis Shampoo! Auch bei sprödem, brüchigem Haar kann das Bienenprodukt gut zum Einsatz kommen.

Da das Bienenprodukt gegen Viren, Keime und Bakterien hilft, wird die Gesundheit deiner Kopfhaut unterstützt, und gesunde Kopfhaut ist die Basis für schöne Haare. Auch bei Erkrankungen wie beispielsweise Schuppenflechte kann das Shampoo verwendet werden und den Heilungsprozess unterstützen.